KG Narrenzunft Eschweiler Pumpestich 1935 e.V.
KG Narrenzunft Eschweiler Pumpestich 1935 e.V.
Warenkorb

Hier finden Sie uns:

KG Narrenzunft Eschweiler Pumpestich 1935 e.V.
Stich 106
52249 Eschweiler

Kontakt

Präsident: Tobias Wienands

Tel.: +49 2403 7497636

1. Vorsitzender: Achim Schuster

Tel.: +49 2403 507582

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular Kontaktformular.

Der direkte Kontakt zu den einzelnen Gruppierungen unserer Gesellschaft

kann über den 

Button "Unser Verein"

- erweiterter Vorstand - hergestellt werden.

Unsere Tanz- und Jugendabteilung erreichen Sie unter 02403/34448 - Frau Monika Schmitz (Handy-Nr.: 015222833217)

Kindersitzung 18. Februar 2017

Kinderausmarsch 12. Februar 2017 - Burgwache Nothberg

Kindersitzung 30. Januar 2016

Bei der Kindersitzung der KG Narrenzunft Pumpe-Stich feierten Klein und Groß die fünfte Jahreszeit im Haus Flatten. Gleich zu Beginn der Sitzung kam hoher Besuch: Prinz René und Zeremonienmeister Daniel kamen mitsamt Gefolge um mit den Kleinen zu feiern. Gemeinsam wurde gesungen und getanzt. Einen gelungenen Auftritt lieferten die Kinder des Kindergartens St. Barbara Pumpe-Stich mit ihren Erzieherinnen: Als Zwerge verkleidet und mit einer ihrer Erzieherin als Schneewittchen tanzten sie zu dem Sieben Zwerge Song von Otto Waalkes. Als Dank für ihren Auftritt erhielten alle einen Orden von Kinderpräsidentin Frederieke Taute. Auch das Kindertanzpaar der Narrenzunft, Lena Hackenbroich und Roger Nowitzki begeisterte ihr Publikum mit ihrem Tanz. Kindertanzmarie Chiara Schüller und Jugendmarie Alina Sager präsentierten ebenfalls tolle Choreographien. Als Gastgesellschaften bereicherten die KG Ulk Hehlrath, die KG Ulk Oberröthgen und die Onjekauchde Röhe die Kindersitzung der Narrenzunft.

Kindersitzung 01.02.2015

Bilder bereitgestellt durch Günter Wiese

Ausflug unserer Kids am 27.9.14 zum Kinderpark "De Valenier"

Daten werden geladen...

Ausmarsch Kindersitzung Weisweiler 9. Februar 2014

Bilder bereitgestellt von Daniel Szymczak

Der erste Ausmarsch unserer Pänz 2013/2014

Der erste Ausmarsch unserer Jugend am 05. Januar 2014.

Mit 5 kleinen Gardisten und einem 2-jährigen neuen Tanzmariechen zog unter klingendem Spiel unserer Musikgruppe eine stolze Heerschar auf die Bühne. 58 Uniformierte machten dem Namen der Narrenzunft alle Ehre. 

Die wochenlange Mühe hatte sich für die kleinen Tänzer gelohnt, tosender Applaus war ihr Lohn.

Die Kinderpräsidentin Frederike Taute führte gekonnt durch das kleine aber feine Programm, welches von Monika Schmitz, Dorothee Schmitz und Jacky Bosch zusammengestellt wurde.

Die Seite für die Jüngsten in unserem Verein

Jugendarbeit wird in der KG Narrenzunft „Groß“ geschrieben

 

Schon zu beginn der 60-iger Jahre des letzten Jahrhunderts wurde die Jugendarbeit in der Gesellschaft forciert.

 

Auf Initiative des damaligen Vorstands, unter Leitung von Hans Daun, wurde mit dem Aufbau der Jugendabteilung begonnen. In erster Linie stand die Förderung der Redner und Tänzer für die Gesellschaft.

 

Für die Förderung der Redner zeichneten der damalige Präsident Gregor Trasser , sowie die Vorständler Siegfried Weiland und Dieter Wolf verantwortlich. So wurden aus den Reihen der Gesellschaft hervorragende Büttenredner hervorgebracht oder konnten für den Verein gewonnen werden. Auch die Prologsprecher zur Prinzenproklamation, wie zum Beispiel Manfred Wienands, Dieter Börner, Oliver Wald und Tobias Wienands, wurden durch die Förderer hervorgebracht. Redner und Rednerinnen wie Traudel Simons und Irene Eymael konnten auf den Kindersitzungen ihr können darbieten. Auf den damaligen Gala-Damensitzungen boten die Jungen Redner wie Hedwig Windmüller, Ulrike Schaufert, Hermann Houben und Arnold Bredohl ihr Können dar.

 

Für die Tanzabteilung konnte die Gesellschaft Marlies Vornberger, eine damalige Ballettmeisterin des Stadttheaters Aachen, gewinnen.   Die tänzerisch ausgebildeten Kinder und Jugendlichen konnten auf so mancher Kinder- oder Galasitzung ihr können darbieten. Selbst an Meisterschaften des BDK nahm ein Tanzmariechen aus unseren Reihen teil. Tanja Wiese war die erste Teilnehmerin an einem regionalen Wettbewerb des BDK. Einige der damaligen Tänzerinnen, wie Heike und Beate Wienands, Birgit Schuster,um nur einige zu nennen, sind noch heute in der Damentanzgruppe aktiv.

 

In den Jahren ab 1990 vollzog sich ein Wandel im Bereich der Tanzformationen. Unter Leitung von Monika Schmitz wurden Tanzpaare, sowie eine gemischte Tanzgruppe ins Leben gerufen. Diese Paare und Gruppen sind heute eines der Aushängeschilder der Gesellschaft.

 

Auch sonstige jugendpflegerische Maßnahmen sind in den Jahren nicht zu Kurz gekommen. So wurden Zeltlager und Ausflüge mit den Jugendlichen unternommen und werden auch heute noch angeboten und durchgeführt.

Sessionsauftakt 2013 auch für unsere Kinder

Erstmals in der Geschichte der Narrenzunft wurde die Session 2013/14 durch unsere Kinder- und Jugendgruppe eingeläutet.

 

Unter der Leitung der Jugendbetreuerinnen Monika und Dorothee Schmitz fand in der Mensa eine Kinder- und Jugendsessionseröffnungsparty statt.

 

Pünktlich um 11:11 Uhr wurde am 16.11.2013 die Session der Narrenzunft, durch den neuen Präsidenten Stephan Lenzen, eröffnet. Die neue Musikgruppe der Narrenzunft, unter Leitung von Frank Jansen und Reinhold Kindler, animierte mit gekonnten "kölsche Klängen" und dem traditionellen Narrenzunftmarsch, auch unsere kleinsten und deren Eltern zum schunckeln.

 

Mit einigen lustigen Spielen und einer Ballonformerin wurde es ein kurzweiliger Vormittag. Ein besonderes Highlight war das grosse Pizzaessen für unsere Kleinen. Die Kids wurden durch den Vorstand der KG verpflegt und bewirtet.

Besonderer Dank gilt unseren beiden Jugendobleuten, sowie unserem Präsidenten und seiner Gattin, die sich in hervorragender Art und die Kinder gekümmert haben. Es wird nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein.  

Kinderfest 1984 auf dem "Hohen Stein"

Kinderfest 1985 am "Kitzberg"

Ausflug zum Freizeitpark "Walibi"

Tänzer - Gestern und Heute -


Druckversion Druckversion | Sitemap
© KG Narrenzunft Eschweiler Pumpestich 1935 e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt